Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2007

10:00 Uhr

Eisschnelllauf WM

Klassen fordert Friesinger bei Sprint-WM

Bei der Sprint-WM der Eisschnellläufer kommt es am 20. und 21. Januar in Hamar zum Duell zwischen Olympiasiegerin Anni Friesinger und Erzrivalin Cindy Klassen. Die Kanadierin gewann beim Kanada-Cup über 500m.

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Anni Friesinger trifft bei der Sprint-WM in Hamar (20./21. Januar) auf ihre Erzrivalin Cindy Klassen. Die Kanadierin, fünffache Medaillengewinnerin der Winterspiele von Turin, gewann beim letzten Test vor der Abreise nach Europa beim Kanada-Cup den zweiten 500-m-Lauf in mäßigen 38,70 Sekunden. Es war Klassens drittes 500-m-Rennen nach ihrem Comeback im Dezember. Wegen Motivationsprobleme hatte die 27-Jährige erst Anfang Dezember mit dem Eistraining begonnen und auf die ersten Weltcuprennen verzichtet.

Klassen, die gemeinsam mit der Berlinerin Monique Garbrecht-Enfeldt den Punkteweltrekord im Sprintvierkampf hält, hatte sich mit dem kanadischen Skilanglaufteam in Canmore auf die Saison vorbereitet. Bei den kanadischen Einzelstrecken-Meisterschaften Ende Dezember auf der Olympiabahn von Calgary hatte sie über 1 000 und 1500m die Titel in Weltklassezeiten gewonnen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×