Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2005

19:04 Uhr

Erstmals gewinnt der Schweizer in Katar

Federer setzt Siegeszug im neuen Jahr fort

Roger Federer hat seinen 14. Finalsieg in Serie eingefahren. Der Schweizer Tennisprofi ließ dem Kroaten Ivan Ljubicic in Doha keine Chance.

HB BERLIN. Roger Federer hat das neue Jahr begonnen, wie er das alte beendete - siegreich. Der Schweizer gewann am Samstag das ATP-Turnier in Doha/Katar mit einem 6:3, 6:1 im Finale gegen den Kroaten Ivan Ljubicic.

Für Federer war es der 21. Sieg in Folge und der 14. Endspiel-Triumph in Serie. Von seinen letzten 45 Matches hat der Eidgenosse nur zwei verloren. In Doha war es allerdings sein erster Erfolg. 2003 hatte er schon einmal an der Veranstaltung teilgenommen, war damals aber im Viertelfinale ausgeschieden.

Ljubicic stand zum zweiten Mal nacheinander im Finale von Doha, musste allerdings wie 2004 eine Endspiel-Niederlage hinnehmen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×