Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2011

11:40 Uhr

Funsport WM

Engländer Lewis neuer Darts-Weltmeister

Adrian Lewis ist neuer Weltmeister im Darts. Der Engländer bezwang im Finale in London den Schotten Gary Anderson mit 7:5 und spielte das erste Neun-Dart-Finish in einem WM-Finale.

Adrian Lewis gewann die Darts-WM mit einem Rekord. Foto: SID Images/AFP/Max Nash  SID

Adrian Lewis gewann die Darts-WM mit einem Rekord. Foto: SID Images/AFP/Max Nash

Der Engländer Adrian Lewis ist neuer Darts-Weltmeister und damit Nachfolger des legendären Phil Taylor. Lewis besiegte am Montagabend in London den Schotten Gary Anderson mit 7:5 und spielte dabei das erste Neun-Dart-Finish in einem WM-Finale. Mit nur neun Würfen von 501 auf null Punkte herunterzuspielen, gilt als äußerst seltenes Kunststück.

"Ich bin überglücklich. Ich habe es verdient, aber es erscheint mir alles wie im Traum", sagte der neue Champion nach seinem Sieg im Alexandra Palace. Der 15-malige Weltmeister Taylor war diesmal bereits im Viertelfinale ausgeschieden.

Im Juli findet die Darts-EM in Düsseldorf statt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×