Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2006

07:56 Uhr

Fußball WM

WM-Countdown: Noch 146 Tage bis zum ersten Anpfiff

2 000 junge Fußball-Fans haben während der WM in Berlin die Möglichkeit, auf dem Gelände des Poststadions günstig zu zelten. Für zwölf Euro pro Übernachtung können die Teilnehmer dort die Spiele auf einer Leinwand sehen.

Während der WM 2006 wird in Berlin ein Fan-Camp für 2000 junge Menschen im Alter zwischen 15 und 26 Jahren errichtet. In der Zeltstadt auf dem Gelände des Poststadions können die Fans die Spiele auf einer Leinwand sehen und günstig in einer stimmungsvollen Atmosphäre übernachten.

Neben dem geschichtsträchtigen Stadion, in dem vor dem zweiten Weltkrieg viele deutsche Meisterschaften entschieden wurden, werden fast 200 Zelte für jeweils 12-15 Personen aufgestellt. Geschlafen wird auf mitgebrachten Luftmatratzen oder Isomatten. Für zwölf Euro pro Übernachtung bietet die Sportjugend Berlin den Fußballfans ein Frühstück in einem großen Cateringzelt, die Übertragung der Spiele auf einer Videoleinwand sowie ein kulturelles Rahmenprogramm.

"Wir erwarten sehr viele Menschen, die hoffentlich eine außergewöhnliche Stimmung verbreiten werden", sagte Sprecher Heiner Brandi. Erste Registrierungen können auf der Internetseite www.wm-fan-camp.net vorgenommen werden.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×