Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2011

22:07 Uhr

Handball Nationalmannschaft

Handball: Mit Glandorf und Klein gegen Island

Deutschlands Handball-Nationalcoach Heiner Brand stehen in den beiden WM-Testspielen gegen Island Holger Glandorf und Dominik Klein zur Verfügung.

Heiner Brand kann auf Holger Glandorf und Dominik Klein bauen. Foto: SID Images/pixathlon SID

Heiner Brand kann auf Holger Glandorf und Dominik Klein bauen. Foto: SID Images/pixathlon

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird die beiden WM-Testspiele gegen Island am Freitag und Samstag mit Holger Glandorf und Dominik Klein bestreiten. Insgesamt nimmt Bundestrainer Heiner Brand 17 Spieler zu der Länderspielreise mit. Da Glandorf keinerlei Probleme bei dem Test über zwei mal 20 Minuten offenbarte und auch die medizinische Abteilung keine Bedenken hatte, war schnell klar, dass der Lemgoer nach überstandener Knie-OP wieder in die Mannschaft zurückkehrt. Dafür musste Steffen Weinhold erwartungsgemäß seinen Platz räumen.

"Am richtigen Timing und auch an Explosivität fehlt es noch, aber es lief schon ganz gut", sagte Glandorf, der beim Test gegen die Junioren bester deutscher Torschütze war.

Auf Linksaußen erhielt Dominik Klein gegenüber Torsten Jansen das Vertrauen für die Island-Spiele. "In die endgültige Entscheidung, wer in Schweden im Kader steht, werde ich die Erfahrungen aus diesen beiden Länderspielen mit einfließen lassen", sagt Brand: "Steht Holger Glandorf die Spiele problemlos durch, ist er dabei."

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×