Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2011

12:46 Uhr

Handball WM

Kraus verpasst Treffer wegen Brands Auszeit

Beim 27:24-Sieg des DHB-Teams gegen Island hat Bundestrainer Heiner Brand seinem Spielmacher Michael Kraus ein Tor geklaut. Brand nahm im Moment des Treffers eine Auszeit.

Ein Tor weniger bei der WM wegen dem Bundestrainer: Michael Kraus. Foto: SID Images/pixathlon SID

Ein Tor weniger bei der WM wegen dem Bundestrainer: Michael Kraus. Foto: SID Images/pixathlon

Bundestrainer Heiner Brand hat bei der Handball-WM in Schweden seinem Spielmacher Michael Kraus ein Tor geklaut. Beim Sieg gegen Island (27:24) nahm Brand genau in dem Moment eine Auszeit, als ein Wurf von Kraus im Tor des Olympiazweiten landete. "Das ist mir vorher noch nie passiert. Zum Glück ist es ohne Folgen geblieben. Bei anderen habe ich immer gelächelt, wenn das passiert ist", sagte Brand. Auch Kraus machte dem Bundestrainer keinen Vorwurf: "So etwas kann immer wieder mal vorkommen", sagte der Hamburger.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×