Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2010

16:01 Uhr

Hockey Nationalmannschaft

Hockey-Nationalspielerin Böhmert hört auf

Nach der Hallen-Europameisterschaft ist Schluss: Die 109-malige Hockey-Nationalspielerin Anneke Böhmert beendet nach den Titelkämpfen in Duisburg ihre Karriere.

Hört bald auf: Nationalspielerin Anneke Böhmert. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Hört bald auf: Nationalspielerin Anneke Böhmert. Foto: Bongarts/Getty Images

Hockey-Nationalspielerin Anneke Böhmert wird ihre aktive Karriere nach der am Freitag beginnenden Hallen-EM in Duisburg beenden. "Einen besseren Abschluss als eine Europameisterschaft im eigenen Land kann man sich doch gar nicht vorstellen", sagte die 28-Jährige, die mit vier EM- und einem WM-Titel die erfolgreichste deutsche Hallen-Nationalspielerin ist. Insgesamt bestritt die Hamburgerin bisher 109 Länderspiele und erzielte dabei 88 Tore.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×