Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2007

10:42 Uhr

Hockey Turnier

Auftakt-Niederlage für deutsche Hockey-Frauen

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Frauen hat ihr erstes Spiel bei der Champions Trophy verloren. In Quilmes unterlagen die DHB-Damen Gastgeber Argentinien mit 0:2 (0:2).

Mit einer Niederlage sind die stark verjüngten deutschen Hockey-Frauen in die Champions League gestartet. Im argentinischen Quilmes verlor der vom neuen Bundestrainer Michael Behrmann betreute Olympiasieger gegen den Gastgeber und WM-Dritten mit 0:2 (0:2), zeigte vor 5 000 Zuschauern aber trotz der Schlappe eine ansprechende Leistung.

"Wir werden die nächsten Spiele mit deutlich gewonnenem Selbstvertrauen angehen", sagte Behrmann, der im weiteren Turnierverlauf allerdings auf Fanny Rinne verzichten muss. Die deutsche Spielführerin erlitt gegen Argentinien einen Daumenbruch und muss möglicherweise sogar operiert werden. Im zweiten Spiel trifft Deutschland in der Nacht zum Montag auf Australien.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×