Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.01.2011

19:19 Uhr

Judo DM

Pfeiffer verhindert fünften DM-Titel von Peters

Judoka Dino Pfeiffer hat sich bei den nationalen Meisterschaften zum ersten Mal den Titel gesichert. Er gewann das Finale in der Gewichtsklasse über 100kg gegen Dimitri Peters.

Dimitri Peters verpasste im Finale gegen Dino Pfeiffer seinen fünften DM-Titel. Foto: SID Images/AFP/Kazuhiro Nogi SID

Dimitri Peters verpasste im Finale gegen Dino Pfeiffer seinen fünften DM-Titel. Foto: SID Images/AFP/Kazuhiro Nogi

Judoka Dino Pfeiffer ist zum ersten Mal deutscher Meister. Der 22 Jahre alte Karlsruher gewann zum Auftakt der Titelkämpfe in Ettlingen im Finale der Gewichtsklasse über 100kg gegen Dimitri Peters aus Rotenburg. Der Titelverteidiger verpasste damit seinen fünften DM-Sieg, feierte aber ein starkes Comeback, nachdem er verletzungsbedingt seit Mai keinen Einzelwettkampf mehr bestritten hatte.

In der Klasse über 100kg sicherte sich Tino Berau aus Berlin ebenfalls seinen ersten Meistertitel. Vizeweltmeister Andreas Tölzer hatte auf einen Start verzichtet. Die beiden weiteren Männer-Konkurrenzen am Auftakttag gewannen die Potsdamer Robert Kopiske (60kg) und Adrian Kulisch (66kg).

Favoritensiege gab es in den Frauen-Konkurrenzen durch Mareen Kräh (Spremberg/52kg), Luise Malzahn (Halle an der Saale/bis 78kg) und Franziska Konitz (Berlin/über 78kg), die bereits ihren sechsten Titel in Folge holte. In der Klasse bis 48kg wurde Severine Pesch (Neureut) in Abwesenheit der deutschen Nummer eins Michaela Bachin zu dritten Mal deutsche Meisterin.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×