Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2005

16:36 Uhr

Kleinschmidt verteidigt dritten Platz

Peterhansel steht vor Dakar-Sieg

VW-Pilotin Jutta Kleinschmidt geht auf Rang drei auf die letzte Etappe der Rallye Dakar. Der Sieg ist Mitsubishi-Fahrer Stephane Peterhansel kaum mehr zu nehmen.

HB BERLIN. Jutta Kleinschmidt hat einen Tag vor dem Ende der 27. Rallye Dakar ihren dritten Platz im Gesamtklassement verteidigt. Die Kölnerin kam auf der 15. und vorletzten Etappe am Samstag im VW-Touareg mit einem Rückstand von 8:52 Minuten auf Tagessieger Giniel De Villiers (Südafrika/Nissan) als Neunte ins Ziel.

Vorjahressieger Stephane Peterhansel steht vor der Titelverteidigung. Der französische Mitsubishi-Pilot liegt nach dem fünften Etappenplatz komfortable 27:13 Minuten vor seinem Landsmann Luc Alphand. Der frühere Ski-Weltcupgewinner fuhr am Samstag auf Rang sechs. Bester VW-Pilot war der Franzose Bruno Saby, der auf dem 225 Kilometer langen Abschnitt 57 Sekunden hinter Villiers Zweiter wurde.

Kleinschmidts Rückstand auf den führenden Peterhanssel beträgt 3:23:17 Stunden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×