Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2007

09:53 Uhr

Langlauf DM

Teichmann und Göring verschieben Comeback

Nachdem der Orkan "Kyrill" für die Absage der letzten beiden Wettbewerbe der deutschen Skilanglauf-Meisterschaften am Wochenende in Oberstdorf gesorgt hat, haben Franz Göring und Axel Teichmann ihr Comeback verschoben.

Die Topläufer Franz Göring (Zella-Mehlis) und Axel Teichmann (Lobenstein) werden erst bei den nächsten Skilanglauf-Wettbewerben am 27./28. Januar im estnischen Otepää ihr Comeback in der Weltelite geben. Zuvor hatte der Orkan "Kyrill" für die Absage der letzten beiden Wettbewerbe der deutschen Meisterschaften am Wochenende in Oberstdorf gesorgt.

Teichmann war wegen einer schweren Erkältung bei der Tour de Ski zum Jahreswechsel ausgestiegen, nachdem er wesentliche Schützenhilfe für den späteren Gesamtsieger Tobias Angerer geleistet hatte. Beim einzigen Wettbewerb der nationalen Titelkämpfe in Oberstdorf belegte er am Donnerstag Platz zwei im Klassiksprint hinter Göring. Bei den Frauen triumphierte Nicole Fessel, die danach sofort nach Rybinsk weiterrreiste.

Ob und wann die nationalen Meisterschafts-Entscheidungen im Jagd- und Einzelrennen nachgeholt werden, steht noch nicht fest.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×