Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.03.2006

15:22 Uhr

Langlauf Weltcup

Angerer verzichtet auf Start in China

Nach dem vorzeitigen Gewinn des Gesamtweltcups der Langläufer hat Tobias Angerer seinen Start beim ersten Weltcup in China abgesagt. In Changchun gehen lediglich fünf deutsche Frauen in die Loipe.

Tobias Angerer ruht sich nach dem vorzeitigen Gewinn des Gesamtweltcups der Langläufer erst einmal auf seinen Lorbeeren aus. Angerer verzichtet auf die Teilnahme am ersten Weltcup in China.

Somit werden am Mittwoch in Changchun nur fünf deutsche Frauen um die Staffel-Olympiazweite Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl) antreten. Angerer ist nur beim Weltcup-Finale am Wochenende in Sapporo am Start und wird die große Kristallkugel in Empfang nehmen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×