Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2006

11:37 Uhr

Langlauf Weltcup

Damen-Staffel läuft nur auf Rang fünf

Beim Weltcup in Val di Fiemme haben die deutschen Skilangläuferinnen den fünften Platz in der 4x5-km-Staffel belegt. Das deutsche Quartett hatte am Ende 1:40,1 Minuten Rückstand auf Sieger Finnland.

Die deutschen Skilangläuferinnen landeten beim Weltcup in Val di Fiemme in der 4x5-km-Staffel nur auf dem fünften Platz. Im letzten Staffelrennen vor den Olympischen Spielen in vier Wochen in Turin lagen Manuela Henkel (Oberhof), Viola Bauer (Oberwiesenthal), Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl) und Claudia Künzel (Oberwiesenthal) 1:40,1 Minuten hinter Sieger Finnland. Russland kam mit 18,7 Sekunden Rückstand auf den zweiten Platz, Rang drei holte Norwegen.

Für das deutsche Quartett verlief das Rennen nicht ganz nach Plan. Startläuferin Manuela Henkel verlor den Kontakt zur Spitze. Evi Sachenbacher-Stehle lief dann an Position drei wie schon über 15km als Sechste ein gutes Rennen. "Sie hat zwar zu spät angegriffen, war aber hinten raus überragend", urteilte Chefbundestrainer Jochen Behle. Auch Viola Bauer und Claudia Künzel lagen im Soll.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×