Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2009

10:07 Uhr

Langlauf Weltcup

Norwegens Skilangläufer verzichten wegen Kälte

Die eisige Kälte im russischen Rybinsk hat Norwegens Skilangläufer um Seriensieger Ola Vigen Hattestadt zu einem Verzicht auf den Sprint-Weltcup bewogen.

Ola Vigen Hattestadt. Foto: AFP SID

Ola Vigen Hattestadt. Foto: AFP

Wegen der eisigen Kälte im russischen Rybinsk verzichten Norwegens Skilangläufer auf den Sprint-Weltcup am Samstag. Bei minus 17 Grad wollte auch Seriensieger Ola Vigen Hattestad wegen Gesundheitsbedenken nicht antreten. Hattestad hat in dieser Saison bereits vier Weltcup-Sprints gewonnen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×