Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2011

14:33 Uhr

Leichtathletik Diamond League

Sprint-Weltmeister Bolt läuft erstmals in Oslo

Premiere in Norwegen: Sprint-Olympiasieger und Weltrekordler Usain Bolt wird beim Diamond-League-Meeting am 9. Juni zum ersten Mal in Oslo an den Start gehen.

Geht zum ersten Mal in Oslo an den Start: Usain Bolt. Foto: SID Images/AFP/Eric Feferberg SID

Geht zum ersten Mal in Oslo an den Start: Usain Bolt. Foto: SID Images/AFP/Eric Feferberg

Der jamaikanische Sprint-Olympiasieger Usain Bolt wird erstmals bei den Bislett Games in Oslo an den Start gehen. Wie der Veranstalter am Dienstag mitteilte, läuft der 24-Jährige beim Diamond-League-Meeting am 9. Juni in der norwegischen Hauptstadt die 200 Meter. "Ich habe gehört, dass auf dieser Bahn unglaubliche 69 Weltrekorde aufgestellt worden sind. Es wird schön werden, in einem so berühmten Stadion zu laufen", sagte Bolt.

Der Weltrekordler über 100 und 200 Meter sowie mit der 4x100-Meter-Staffel hatte seine Saison 2010 wegen einer Rückenverletzung frühzeitig beenden müssen. "Meine Verletzungsprobleme sind beseitigt, ich liege voll im Trainingsplan", sagte Bolt. Wann er in die Saison einsteigen wird, ist noch offen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×