Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.01.2010

12:39 Uhr

Leichtathletik Doping

Gedopter Dujmovic nachträglich gesperrt

Der Leichtathlet war im letzten Jahr bei einer Dopingkontrolle während der Schweizer Vereinsmeisterschaft aufgefallen. In seinem Blut wurden anabole androgene Steroide gefunden.

Positives Testergebnis: Dujmovic für zwei Jahre gesperrt. Foto: SID Multimedia SID

Positives Testergebnis: Dujmovic für zwei Jahre gesperrt. Foto: SID Multimedia

Für zwei Jahre wegen Dopings gesperrt wurde rückwirkend zum 15. Juli 2009 der Schweizer Leichtathlet Ivan Dujmovic von der Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic. Der Kugelstoßer und Diskuswerfer wurde im Finale der Schweizer Vereinsmeisterschaft positiv auf anabole androgende Steroide getestet.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×