Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2006

13:07 Uhr

Leichtathletik International

Isinbajewa und Alekna wurden ausgezeichnet

Die Stabhochspringerin Jelena Isinbajewa und der Diskuswerfer Virgilius Alekna wurden zu Europas Leichathleten des Jahres gewählt. Beide wurden 2005 in Helsinki Weltmeister.

Die Russin Jelena Isinbajewa und der Litauer Virgilius Alekna wurden als "Europas Leichtathleten des Jahres 2005" ausgezeichnet und damit insbesondere für ihre Weltmeistertitel bei den Wettkämpfen in Helsinki geehrt.

Die 23 Jahre alte Stabhochspringerin, die zuvor schon als "Europas Sportlerin des Jahres" gewählt worden war, hatte im vergangenen Jahr neunmal den Weltrekord verbessert und als erste Frau überhaupt die 5-Meter-Marke geknackt.

Auch der 33 Jahre alte Diskuswerfer Alekna konnte im vergangenen Jahr eine beeindruckende Siegesserie verzeichnen. In insgesamt 20 Wettkämpfen musste er sich nur einmal geschlagen geben.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×