Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.01.2010

19:09 Uhr

Leichtathletik National

Sailer muss Hallensaison abschreiben

Wegen eines Muskelfaserrisses in der Rückenmuskulatur kann die viermalige deutsche 100-m-Meisterin Verena Sailer die Hallensaison nicht bestreiten.

Muss die Hallensaison sausen lassen: Verena Sailer. Foto: AFP SID

Muss die Hallensaison sausen lassen: Verena Sailer. Foto: AFP

Verena Sailer, 2009 Bronzemedaillengewinnerin bei der Leichtathletik-WM in Berlin mit der deutschen 4x100-m-Staffel, muss verletzungsbedingt auf die Hallensaison verzichten. Bei der viermaligen deutschen 100-m-Meisterin von der MTG Mannheim wurde ein Muskelfaserriss in der Rückenmuskulatur diagnostiziert. Daher sei derzeit ein spezifisches Sprinttraining und damit eine gezielte Vorbereitung auf die Hallensaison nicht möglich.

"Das ist mehr als ärgerlich, denn ich hatte mich sehr auf die Hallensaison gefreut und war bereits in guter Verfassung. Doch der Rat der Ärzte ist vernünftig", sagte Sailer: "Ich kuriere die Sache aus und bereite mich jetzt mit vermehrtem Ausdauertraining auf den Sommer vor. Die Freiluft-EM in Barcelona ist wichtiger als die Halle." Bei der vergangenen Hallen-EM in Turin hatte Sailer Bronze über 60 Meter gewonnen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×