Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2008

13:45 Uhr

Nordische Kombination Weltcup

Frenzel mit bester Trainingsweite in Klingenthal

Junioren-Weltmeister Eric Frenzel hat mit 138 Metern die größte Weite beim offiziellen Sprungtraining der Nordisch-Kombinierten vor dem Doppel-Weltcup in Klingenthal (19./20. Januar) gestanden.

Junioren-Weltmeister Eric Frenzel hat beim offiziellen Sprungtraining der Nordisch-Kombinierten vor dem Doppel-Weltcup in Klingenthal (19./20. Januar) mit der Bestweite von 138 Metern aufhorchen lassen. Neben dem auf seiner Heimschanze am Schwarzberg überzeugenden Oberwiesenthaler schaffte auch Weltcup-Spitzenreiter Ronny Ackermann (Dermbach) mit 136 Metern eine Spitzenweite.

Vor über 1 000 Zuschauern konnte Lokalmatador Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) bei seinem Comeback nach überstandener Grippe-Erkrankung in den drei Durchgängen nicht voll überzeugen, landete aber seinen weitesten Versuch immerhin bei 131,5 Metern.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×