Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2006

10:03 Uhr

Nordische Kombination Weltcup

Kombinierer Haseney nach Langlauf Zweiter

Nach der ersten Teildisziplin beim Weltcup der Kombinierer in Val di Fiemme liegt Sebastian Haseney auf dem zweiten Rang. Sieger des 10-km-Langlauf wurde der Finne Hannu Manninen.

Beim Weltcup der Kombinierer in Val di Fiemme liegt Sebastian Haseney aus Zella-Mehlis nach dem 10-km-Langlauf mit Massenstart auf dem zweiten Rang. Nur acht Sekunden schneller war der Finne Hannu Manninen.

Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) und Doppel-Weltmeister Ronny Ackermann (Dermbach) belegen nach der ersten Teildisziplin die Ränge acht und zehn. Ackermann hatte 59,3 Sekunden oder umgerechnet 14,8 Punkte Abstand zum Spitzenreiter, das entspricht ungefähr zehn Weitenmetern.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×