Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2008

11:26 Uhr

Nordische Kombination Weltcup

Ryynaenen in Schonach nach dem Springen vorne

Beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Schonach liegt der Finne Janne Ryynaenen nach dem Sprunglauf vorne. Bester Deutscher ist Ronny Ackermann auf Rang fünf. Weltcup-Spitzenreiter Björn Kircheisen flog auf Rang 21.

Weltcup-Spitzenreiter Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) liegt in Schonach im Sprint-Wettbewerb nach dem Springen nur auf dem 21. Rang. Weltmeister Ronny Ackermann (Dermbach) landete bei 90,5 Metern und geht in den 7,5-km-Langlauf (11.45 Uhr) als Fünfter mit 32 Sekunden Abstand auf den Finnen Janne Ryynaenen, der auf 95,5 Meter kam.

Zweiter ist bei Halbzeit der Österreicher Christoph Bieler (94 Meter) mit sechs Sekunden Rückstand. Kircheisen hat nach einem mageren 86-m-Sprung bereits 1:20 Minuten zur Spitze aufzuholen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×