Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2005

13:58 Uhr

Nur fünf erfahrene Spieler im Kader

Das DHB-Aufgebot für die WM in Tunesien

Mit einer Mischung aus Routiniers und jungen Spielern will Handball-Bundestrainer Heiner Brand zur WM nach Tunesien fahren. An der Spitze des Teams steht Routinier Florian Kehrmann vom TBV Lemgo.

Tor:
Johannes Bitter (SC Magdeburg/15 Länderspiele/0 Tore)
Carsten Lichtlein (TV Großwallstadt/38/0)

Feld:
Pascal Hens (HSV Hamburg/84/234)
Frank von Behren (VfL Gummersbach 126/290)
Oliver Roggisch (TuSEM Essen/12/3)
Jens Tiedtke (SG Wallau- Massenheim/19/32)
Holger Glandorf (HSG Nordhorn/23/57)
Steffen Weber (SG Kronau/Östringen/71/76)
Sebastian Preiß (THW Kiel/22/61)
Michael Hegemann (HSG Düsseldorf/9/12)
Yves Grafenhorst (SC Magdeburg/14/17)
Christian Zeitz (THW Kiel/92/242)
Torsten Jansen (HSV Hamburg/61/129)
Oleg Velyky (TuSEM Essen/5/14)
Florian Kehrmann (TBV Lemgo/143/471)
Christian Schöne (SC Magdeburg/38/38)

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×