Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2009

21:38 Uhr

Olympia Sportpolitik

USA kandidieren nicht für Olympia 2018

Die USA werden sich nicht um eine Kandidatur für die olympischen Winterspiele 2018 bemühen. Die Konzentration gilt einzig der Bewerbung Chicagos für die Sommerspiele im Jahr 2016.

Die Winterspiele 2018 sind für die USA kein Thema. Foto: AFP SID

Die Winterspiele 2018 sind für die USA kein Thema. Foto: AFP

Die USA werden sich nicht um die Austragung der Olympischen Winterspiele 2018 bewerben. Das verkündete das nationale Olympische Komitee Usoc am Donnerstag. "Unser Fokus liegt vollkommen auf 2016 und wir werden alles tun, um Chicago zu unterstützen", verkündete eine Sprecherin.

Die Bewerbungsfrist beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) für 2018 läuft bis Oktober 2009. Die Entscheidung für die Sommerspiele 2016 zwischen Chicago, Madrid, Tokio und Rio de Janeiro fällt am 2. Oktober dieses Jahres.

Derweil muss das Usoc den Rückzug eines weiteren Sponsors verkraften. Nach dem angeschlagenen Automobilhersteller General Motors hat nun auch die Baumarkt-Kette "Home Depot" nach 16 Jahren die Unterstützung für die US-Olympioniken gestrichen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×