Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2006

16:35 Uhr

Olympia Turin

Steinbach mit hohen Medaillen-Erwartungen

NOK-Präsident Klaus Steinbach hat die deutschen Athleten vor den Olympischen Winterspielen in Turin mächtig unter Druck gesetzt. Steinbach fordert "ein ähnliches Ergebnis" wie 2002, als 36 Medaillen errungen wurden.

Die Erwartungen an Deutschlands Wintersportler vor den Olympischen Winterspielen in Turin sind hoch. NOK-Präsident Klaus Steinbach fordert von der deutschen Mannschaft ein Abschneiden, das mit den Ergebnissen von vor vier Jahren vergleichbar ist. "Unser Maßstab ist Salt Lake City, wir wollen in Turin ein ähnliches Ergebnis erreichen. Dies ist auch realistisch, denn in der letzten Wintersaison haben unsere Athleten immerhin wieder 33 WM-Medaillen geholt." Bei Olympia 2002 hatte Deutschland mit 36 Medaillen einen Rekord für Winterspiele aufgestellt.

Ein weiteres Ziel sei es, die Kandidatur von Georg Hackl zum IOC-Mitglied als Athletenvertreter "optimal zu unterstützen", sagte Steinbach.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×