Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2007

10:25 Uhr

Radsport 6-Tage-Rennen

Bartko Keisse siegen in Rotterdam

Robert Bartko und sein belgischer Partner Iljo Keisse haben das Sechstagerennen in Rotterdam gewonnen. Erst in der letzten Nacht setzte sich das Duo an die Spitze. Marco Villa/Danny Stam wurden Zweite.

Robert Bartko hat wieder einmal seine Klasse auf der Bahn bewiesen. Der dreimalige Weltmeister aus Potsdam düpierte in der letzten Nacht des Rotterdamer Sechstagerennens mit seinem belgischen Partner Iljo Keisse die Konkurrenz und fuhr den Sieg ein. Das Duo holte 388 Punkte und verwies das italienisch-niederländische Paar Marco Villa/Danny Stam (330) auf den zweiten Rang. Die zuvor führenden Schweizer Bruno Risi/Franco Marvulli wurden mit einer Runde Rückstand Dritte.

Mit zwei Runden Rückstand belegten Andreas Beikirch/Juan Llaneras (Titz/Spanien) den vierten Platz.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×