Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.04.2006

17:08 Uhr

Radsport Doping

Gerolsteiner schließt Hondo-Rückkehr derzeit aus

Das Team Gerolsteiner schließt eine Verpflichtung von Danilo Hondo derzeit ebenso aus, wie der T-Mobile-Rennstall. Grund ist der noch nicht abgeschlossene Doping-Prozess um den 31-Jährigen.

Danilo Hondo wird vorerst keinen Vertrag beim Gerolsteiner-Rennstall erhalten. Auch für T-Mobile ist eine Verpflichtung des 31 Jahre alten Sprinters kein Thema. Der zweimal positiv getestete Hondo hatte seine Lizenz vom Weltverband UCI vorläufig zurückerhalten.

"So lange der Fall nicht abgeschlossen ist, braucht sein Manager Toni Rominger gar nicht erst anzurufen, das Risiko ist uns zu hoch", erklärten der Bonner Teammanager Olaf Ludwig und Gerolsteins sportlicher Leiter Christian Henn übereinstimmend bei der Flandern-Rundfahrt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×