Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2010

16:57 Uhr

Radsport Fernfahrt

Amstel Gold Race mit Lance Armstrong

Lance Armstrong verleiht dem Amstel Gold Race in diesem Jahr besonders viel Glanz. Der siebenmalige Toursieger hat den Klassiker in sein Programm aufgenommen.

Lance Armstrong fährt den Frühjahrsklassiker. Foto: AFP SID

Lance Armstrong fährt den Frühjahrsklassiker. Foto: AFP

Der siebenmalige Toursieger Lance Armstrong hat weitere Details zu seiner Saisonplanung bekanntgegeben. Demnach wird der Texaner, der in dieser Saison für das neugegründete Radioshack-Team fahren wird, beim Amstel Gold Race (18. April) in den Niederlanden an den Start gehen. Armstrong hat bislang viermal beim niederländischen Frühjahrsklassiker teilgenommen, 1999 und 2001 belegte er dort den zweiten Platz.

Der Tour-Dritte von 2009 startet wie im Vorjahr bei der Tour Down Under (19. bis 24. Januar) in die Saison. Sicher ist auch, dass er die Kalifornien-Rundfahrt (16. bis 23. Mai) anstelle des Giro d'Italias (8. bis 30. Mai) fahren wird. Armstrongs Saisonziel ist die Tour de France (3. bis 25. Juli).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×