Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.03.2006

18:27 Uhr

Radsport Fernfahrt

Hoste triumphiert bei "3 Tage von de Panne"

Der Belgier Radprofi Leif Hoste hat die Fernfahrt "3 Tage von de Panne" für sich entschieden. Der Profi vom Team Discovery Channel siegte vor Bernhard Eisel (Österreich) und Luis Leos Sanchez Gil (Spanien).

Der belgische Radprofi Leif Hoste hat durch eine starke Vorstellung im abschließenden Einzelzeitfahren über 11,5km den Östererreicher Bernhard Eisel noch von der Spitzenposition verdrängt und die Fernfahrt "3 Tage von de Panne" gewonnen. Der Profi vom Team Discovery Channel landete bei der Generalprobe für die Flandern-Rundfahrt in der Endabrechnung 30 Sekunden vor Eisel und weitere 35 Sekunden vor dem Spanier Luis Leos Sanchez Gil.

Deutsche Fahrer konnten sich nicht in Szene setzen. Am Donnerstagnachmittag hatte der Niederländer Steven de Jongh die erste Halbetappe über 119 km mit Start und Ziel in De Panne gewonnen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×