Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.04.2006

11:21 Uhr

Radsport WM

Wollf und Bartko an Spitze des deutschen Aufgebots

Das deutsche Aufgebot für die Bahnrad-WM vom 13. bis 16. April in Bordeaux wird von den Titelverteidigern Rene Wolff und Robert Bartko angeführt. Insgesamt sind 20 Sportler im Kader.

Mit den beiden aktuellen Weltmeistern Rene Wolff und Robert Bartko an der Spitze tritt der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bei der Bahn-WM in Bordeaux (13. bis 16. April) an. Sportdirektor Burckhard Bremer nominierte 20 Aktive für die Titelkämpfe (sechs Frauen, 14 Männer) in Frankreich.

Das BDR-Aufgebot im Überblick:

Kurzzeit Frauen (Sprint, Keirin, 500-m-Zeitfahren): Dana Glöß (Berlin), Christin Muche (Cottbus), Miriam Welte (Kaiserslautern)

Ausdauer Frauen (Einzelverfolgung, Punktefahren, Scratch): Elke Gebhardt (Eichstetten), Verena Jooß (Friesenheim), Larissa Kleinmann (Stuttgart)

Kurzzeit Männer (Sprint, Keirin, Teamsprint, 1 000-m-Zeitfahren): Robert Förstemann, Michael Seidenbecher, Rene Wolff (alle Erfurt), Stefan Nimke (Schwerin), Carsten Bergemann (Chemnitz), Maximilian Levy (Cottbus), Benjamin Wittmann (Bann)

Ausdauer Männer (Einzelverfolgung, Punktefahren, Mannschaftsverfolgung, Madison, Scratch): Robert Bengsch, Robert Bartko, Henning Bommel, Guido Fulst, Karl-Christian König, Andreas Müller (alle Berlin), Leif Lampater (Fellbach)

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×