Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.04.2006

16:06 Uhr

Ringen EM

Ringer Schwindt wegen Verletzung nicht zur EM

Wegen einer Schulterverletzung hat der Neusser Ringer Max Schwindt die Europameisterschaften in Moskau (25. bis 30. April) absagen müssen. Zuvor hatten bereits Konstantin Schneider und Adam Juretzko passen müssen.

Die Europameisterschaften der Ringer in Moskau (25. bis 30. April) haben noch nicht begonnen, für Max Schwindt sind sie aber bereits vorzeitig beendet. Der Neusser musste die Wettkämpfe wegen einer im Training erlittenen Schulterverletzung absagen.

Da zuvor bereits der WM-Dritte von 2005 Konstantin Schneider (Köllerbach) und der EM-Dritte Adam Juretzko (Schifferstadt) wegen Erkrankung beziehungsweise Verletzung passen mussten, bleibt die Gewichtsklasse bis 74kg im griechisch-römischen Stil vom Deutschen Ringer-Bund (DRB) unbesetzt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×