Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2006

13:54 Uhr

Rodeln Skeleton

Jürgens und Haupt triumphieren bei Skeleton-DM

Der Sieg von Kerstin Jürgens bei den deutschen Skeleton-Meisterschaften in Winterberg kam nicht überraschend. Lokalmatador Sebastian Haupt düpierte dagegen die Herren-Konkurrenz und holte sich den Titel.

Während der Titel von Favoritin Kerstin Jürgens bei den deutschen Skeleton-Meisterschaften auf ihrer Heimbahn in Winterberg zu erwarten war, gewann Sebastian Haupt überraschend die Herren-Konkurrenz. Europameisterin Jürgens (Winterberg) war nach Bahnrekord im ersten Lauf insgesamt 0,80 Sekunden schneller als Anja Huber (Berchtesgaden). Dritte wurde Kati Klinzing (Oberhof/0,90 Sekunden zurück). Ex-Weltmeisterin Diana Sartor (Altenberg) testete einen neuen Schlitten und wurde nur Achte. Für Jürgens war es der zweite DM-Titel nach 2004.

Der 20-jährige Winterberger Sebastian Haupt setzte sich nach Bestzeit in beiden Läufen mit 0,66 Sekunden Vorsprung vor Frank Rommel (Zella-Mehlis) durch. Rang drei belegte Frank Kleber (München) mit 0,88 Sekunden Rückstand.

"Ich freue mich natürlich riesig zusammen mit meiner Familie. Turin komt für mich wegen fehlender Bahnerfahrung aber sicher noch zu früh", sagte Haupt. Bundestrainer Jens Müller wird den Schüler nun zunächst erstmals im Weltcup einsetzen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×