Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2009

11:09 Uhr

Rodeln Weltcup

Dreifachsieg für deutsche Rodlerinnen in Oberhof

Mit dem fünften Sieg im sechsten Weltcup-Rennen hat Rodlerin Tatjana Hüfner in Oberhof ihre Topform unter Beweis gestellt. Die Plätze zwei und drei gingen ebenfalls an Deutschland.

Tatjana Hüfner siegt in Oberhof. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Tatjana Hüfner siegt in Oberhof. Foto: Bongarts/Getty Images

Tatjana Hüfner krönte mit ihrem Sieg das perfekte deutsche Rodel-Wochenende und fiel dem stolzen Bundestrainer Norbert Loch anschließend glücklich in die Arme: Beim Heim-Weltcup in Oberhof siegte die Weltmeisterin beim deutschen Dreifach-Erfolg vor Natalie Geisenberger und Anke Wischnewski.

Zuvor waren am Rennsteig bereits Jan Eichhorn, Felix Loch und David Möller auf die Plätze eins bis drei gefahren, auch die Doppelsitzer hatten drei Wochen vor der WM die drei ersten Plätze besetzt.

Derweil strahlte Hüfner nach ihrem fünften Sieg im sechsten Rennen über das ganze Gesicht. "Ich bin wirklich überglücklich, zumal der erste Lauf nicht so schön war", sagte Hüfner. Die Weltcup-Führende aus Oberwiesenthal lag am Ende 0,128 Sekunden vor der durch eine Rückenzerrung geplagten Geisenberger und 0,615 Sekunden vor ihrer drittplatzierten Vereinskollegin Wischnewski.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×