Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2006

12:52 Uhr

Rodeln Weltcup

Erster Saisonsieg für Florschütz Wustlich

Andre Florschütz und Torsten Wustlich haben die Olympischen Spiele weiter im Visier. Die Doppelsitzer fuhren beim Rodel-Weltcup in Igls den ersten Saisonsieg ein und empfahlen sich damit für eine Startplatz in Turin.

Bereits in olympischer Form befinden sich derzeit die Doppelsitzer Andre Florschütz/Torsten Wustlich. Beim Weltcup in Innsbruck-Igls feierte das Duo seinen ersten Saisonsieg und setzte damit im Kampf um einen Olympia-Startplatz ein deutliches Ausrufezeichen. Die beiden Rodler aus Friedrichroda und Oberwiesenthal gewannen nach zwei Läufen mit 0,023 Sekunden Vorsprung auf die Italiener Christian Oberstolz/Patrick Gruber. Dritte wurden deren Landsleute Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder.

Patric Leitner/Alexander Resch (Königssee/Berchtesgaden) verfehlten als Vierte um acht Tausendstel das Podest, bleiben aber in der Gesamtwertung des Viessmann-Weltcups vorn. Sebastian Schmidt/Andre Forker (Altenberg) wurden nur Neunte. Für Florschütz/Wustlich (Friedrichroda/Oberwiesenthal) war es der sechste Weltcup-Erfolg insgesamt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×