Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2006

13:00 Uhr

Rodeln Weltcup

Leitner Resch siegen auch in Königssee

Die Olympiasieger Patric Leitner/Alexander Resch haben beim Rodel-Weltcup in Königssee ihren dritten Saisonsieg im Doppelsitzer unter Dach und Fach gebracht. Die Altenberger Sebastian Schmidt/Andre Forker wurden Zweite.

Patric Leitner und Alexander Resch haben beim Rodel-Weltcup in Königssee ihre Klasse einmal mehr unter Beweis gestellt. Die Olympiasieger feierten am Dreikönigstag ihren dritten Saisonsieg. Die Lokalmatadoren waren in zwei Läufen 0,102 Sekunden schneller als die nach dem ersten Durchgang noch zeitgleichen Altenberger Sebastian Schmidt/Andre Forker.

Führung im Gesamtweltcup

Leitner/Resch (Königssee/Berchtesgaden) übernahmen mit 466 Punkten nach sechs von acht Stationen die Führung im Viessmann-Gesamtweltcup vor den diesmal siebtplatzierten Italienern Christian Oberstolz/Patrick Gruber mit 431 Zählern. Dritte wurden die Österreicher Andreas Linger/Wolfgang Linger mit 0,391 Sekunden Abstand vor Andre Florschütz/Torsten Wustlich (Friedrichroda/Oberwiesenthal/0,512).

Vor dem Rennen hatten Athleten und Zuschauer eine Schweigeminute für die Opfer des Unglücks von Bad Reichenhall eingelegt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×