Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2007

13:33 Uhr

Rodeln Weltcup

Zweiter Platz für Leitner Resch in Altenberg

Um 0,030 Sekunden haben Patric Leitner und Alexander Resch den Sieg im Doppelsitzer beim Heim-Weltcup der Rodler in Altenberg verpasst. Die Österreicher Tobias und Markus Schiegl triumphierten nach zwei Läufen.

Patric Leitner und Alexander Resch sind beim Rodel-Weltcup in Altenberg nur knapp an einem Heimsieg vorbeigerutscht. Das Duo kam im Doppelsitzer hinter den siegreichen Österreichern Tobias und Markus Schiegl auf Rang zwei. Nach zwei Läufen betrug der Rückstand der Lokalmatadoren 0,030 Sekunden.

Die Italiener Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder wurden zwei Wochen vor der WM in Igls Dritte. Die Olympia-Zweiten Andre Florschütz/Torsten Wustlich (Oberhof/Oberwiesenthal) landeten auf Rang fünf.

Im Viessmann-Gesamtweltcup führen Leitner/Resch (Königssee/Berchtesgaden) mit 640 Punkten vor den in Altenberg viertplatzierten Italienern Christian Oberstolz/Patrick Gruber mit 615 Punkten.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×