Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2007

10:23 Uhr

Rodeln WM

Wendl Arlt starten bei Rodel-WM

Das Duo Tobias Wendl/Tobias Arlt wird als dritter deutscher Doppelsitzer bei der Rodel-WM an den Start gehen. Die Bayern setzten sich gegen Sebastian Schmidt/Andre Forker aus Altenberg durch.

Der dritte deutsche Startplatz bei den Doppelsitzern der Männer für die Rodel-WM in Innsbruck-Igels geht an die Junioren-Vizeweltmeister Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee). In einem internen Stechen setzte sich das Duo gegen Sebastian Schmidt/Andre Forker aus Altenberg durch.Die Vizeweltmeister Patric Leitner/Alexander Resch (Königssee/Berchtesgaden) und die Olympiazweiten Andre Florschütz/Torsten Wustlich (Oberhof/Oberwiesenthal) standen schon als Teilnehmer fest.

Für den Teamwettbewerb nominierte Cheftrainer Thomas Schwab mit Silke Kraushaar-Pielach, David Möller und den Doppelsitzern Patric Leitner/Alexander Resch die im Gesamtweltcup am besten platzierten Athleten. Kraushaar-Pielach (Oberhof) und Leitner/Resch (Königssee/Berchtesgaden) führen die Saisonwertungen an, Möller (Schalkau) ist hinter dem zweimaligen Olympiasieger Armin Zöggeler (Italien) nach sieben von neun Rennen Zweiter.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×