Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.03.2006

15:02 Uhr

Schwimmen International

Olympiasiegerin Jedrzejczak zurück im Becken

Die polnische Schwimm-Olympiasiegerin Otylia Jedrzejczak wird fünf Monate nach einem schweren Unfall ihr Comeback feiern. Die 22-Jährige geht am Samstag bei einem Ländervergleich über 200m Schmetterling an den Start.

Nach einem schweren Autounfall und fünf Monaten Zwangspause zieht die polnische Schwimm-Olympiasiegerin Otylia Jedrzejczak wieder ihre Bahnen. Die 22 Jahre alte Weltmeisterin von Montreal wird am Samstag ihr Comeback geben und startet bei einem Ländervergleich mit Tschechien und der Ukraine über ihre Goldstrecke 200m Schmetterling.

Im Oktober 2005 war die Polin am Steuer ihres PKW nach einem riskanten Überholmanöver gegen einen Baum geprallt und hatte sich lebensbedrohende Verletzungen an Kopf und Wirbelsäule zugezogen. Der jüngere Bruder der Weltrekordhalterin war bei dem Unfall ums Leben gekommen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×