Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2008

10:13 Uhr

Schwimmen Olympia

Schwimmerin Sara Harstick tritt zurück

Auf Grund der Entlassung ihres Trainers Rainer Tylinski beendet Sara Harstick (Hildesheim) ihre aktive Schwimm-Laufbahn und wird dem Olympiateam im September in Peking fehlen.

Sara Harstick (Hildesheim) hat ihre Schwimm-Karriere acht Monate vor den Olympischen Spielen in Peking beendet. Als Grund für ihren Rücktritt nannte die 26-Jährige die Kündigung ihres Trainers Rainer Tylinski durch den Landesverband Niedersachsen.

"Damit sind mir die notwendigen Rahmenbedingungen genommen worden", erklärte Harstick, die 2000 in Sydney über 200m Freistil ebenso Olympia-Bronze gewonnen hatte wie vier Jahre später mit der 4x200m-Freistilstaffel in Athen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×