Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2009

09:36 Uhr

Schwimmen Weltcup

Pastor schwimmt in Brasilien auf Rang drei

Nadine Pastor hat zum Auftakt des Marathon-Weltcups im Freiwasserschwimmen den dritten Platz belegt. In Brasilien musste sie sich Ana Cunha und Poliano Okimoto geschlagen geben.

Nadine Pastor schwimmt in Santos aufs Treppchen. Foto: AFP SID

Nadine Pastor schwimmt in Santos aufs Treppchen. Foto: AFP

Nadine Pastor (Mainz) hat zum Auftakt des elf Stationen umfassenden Marathon-Weltcups im Freiwasserschwimmen im brasilianischen Santos den dritten Platz über die olympische Zehn-Kilometer-Distanz belegt. Die Europacup-Siegerin des vergangenen Jahres musste sich nach 2:10:00,0 Stunden nur den Lokalmatadoren Ana Cunha (2:09:49,0) und Poliano Okimoto (2:09:58,0) knapp geschlagen geben.

Vorjahres-Gesamtsiegerin und Olympiavierte Angela Maurer (Mainz) landete nach 2:10:05,0 auf Platz sieben. Bei den Männern gab es in Abwesenheit deutscher Starter durch Simone Ercoli (2:05:44,0), Luca Ferretti (2:05:49,0) und Valerio Cleri (2:05:54,0) einen dreifachen italienischen Triumph.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×