Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2008

15:41 Uhr

Segeln America's Cup

Cup verschafft Valencia kräftigen Aufwind

Der 32. America's Cup hat in der Region Valencia laut einer Studie fast 74 000 neue Arbeitsplätze geschaffen. Die Zahl der Beschäftigten stieg demnach um 3,29 Prozent.

Sechs Monate nach Ende des 32. America's Cup hat die Region Valencia auch aus wirtschaftlicher Sicht ein positives Fazit gezogen. Allein durch die Regatta seien fast 74 000 neue Arbeitsplätze entstanden, heißt es in einer 27-seitigen Studie des städtischen Finanzinstituts. Die Zahl der Beschäftigten stieg demnach um 3,29 Prozent.

Offen bleibt wegen des Rechtsstreits zwischen Titelverteidiger Alinghi und dem US-Team BMW Oracle Racing allerdings weiter, ob Valencia auch Gastgeber des 33. Cups sein wird. Gerardo Camps, Wirtschaftsberater der Region, betonte die Gültigkeit des bestehenden Vertrags zwischen der Stadt und dem Cup-Management (ACM). Es gebe allerdings auch die Möglichkeit einer vorzeitigen Auflösung. Details nannte Camps nicht.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×