Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2008

11:33 Uhr

Ski alpin Weltcup

Deutsche Ski-Damen geschlossen im Finale

Die deutschen Ski-Rennläuferinnen haben sich beim Weltcup-Riesenslalom im tschechischen Spindlermühle geschlossen für den zweiten Durchgang qualifiziert. Beste Deutsche war Kathrin Hölzl (Bischofswiesen) als Achte.

Erfolgreicher erster Durchgang für die deutschen Ski-Rennläuferinnen: Beim Weltcup-Riesenslalom im tschechischen Spindlermühle haben sich alle Starterinnen geschlossen für den zweiten Durchgang qualifiziert. Als beste des Quintetts rangiert Kathrin Hölzl (Bischofswiesen) auf dem achten Platz, 0,98 Sekunden hinter der Führenden Denise Karbon (Italien).

Die dreimalige Saisonsiegerin hat beim vierten Riesentorlauf des Winters in einer Zeit von 1:10,28 Minuten knappe 0,10 Sekunden Vorsprung auf die zweitplatzierte Finnin Tanja Poutiainen. Elisabeth Görgl aus Österreich liegt auf Platz drei (0,30 Sekunden zurück).

Maria Riesch (Partenkirchen, 1,84 Sekunden zurück) geht als 16. ins Finale (ab 12.30 Uhr), Viktoria Rebensburg (Kreuth, 2,24) liegt auf Rang 19. Carolin Fernsebner (Ramsau, 2,70) ist 25., und Monika Springl (Schellenberg, 2,97) schaffte als 29. den Sprung unter die besten 30 Läuferinnen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×