Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2007

11:26 Uhr

Ski alpin Weltcup

Hölzl fährt bei Putzer-Sieg auf Platz acht

Beim Weltcup-Riesenslalom in Cortina d´Ampezzo war Karen Putzer die Schnellste. In 2:46,93 Minuten siegte die Südtirolerin vor Olympiasiegerin Julia Mancuso aus den USA, Kathrin Hölzl landete auf dem achten Platz.

Karen Putzer hat sich den Sieg beim Weltcup-Riesenslalom im italienischen Cortina d´Ampezzo gesichert. In 2:46,93 Minuten siegte die Südtirolerin vor Olympiasiegerin Julia Mancuso aus den USA (2:47,34) und ihrer Mannschaftskollegin Denise Karbon (2:47,61).

Beste Deutsche war Kathrin Hölzl aus Bischofswiesen auf Rang acht. Die Nachwuchsläuferinnen Veronika Staber (Samerberg-Törwang) und Carolin Fernsebner (Ramsau) holten auf den Rängen 23 und 27 ebenfalls Weltcuppunkte.

Restlos zufrieden war Hölzl aber nicht. Mit Startnummer neun litt sie im ersten Lauf unter der zu Beginn sehr schlechten Sicht auf der umnebelten Olimpia delle Tofane und lag zunächst auf Rang elf. Im Finale machte sie mit einer beherzten Fahrt drei Plätze gut.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×