Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2010

11:54 Uhr

Ski alpin Weltcup

Neureuther hat in Kitzbühel Podest im Visier

Ski-Rennläufer Felix Neureuther steht beim Weltcup-Slalom in Kitzbühel vor seinem ersten Podiumsplatz. Der Partenkirchener liegt nach dem ersten Durchgang auf Rang drei.

Auf Podiumskurs: Felix Neureuther. Foto: AFP SID

Auf Podiumskurs: Felix Neureuther. Foto: AFP

Ski-Rennläufer Felix Neureuther hat beim Weltcup-Slalom im österreichischen Ski-Mekka Kitzbühel erstmals in dieser Saison einen Podiumsplatz im Visier. Der Partenkirchner liegt nach dem ersten Lauf auf Platz drei und könnte damit seine Premiere auf dem Slalom-"Stockerl" von Kitzbühel feiern.

Zum Sieg wird es aller Voraussicht nach für Neureuther aber nicht mehr reichen. Der 25-Jährige hat 0,60 Sekunden Rückstand auf den Laufbesten, den Österreicher Reinfried Herbst. Zweiter ist der Italiener Manfred Mölgg (0,41 Sekunden zurück). Auf den Vierten, den Schweden Andre Myhrer, hat Neureuther 0,32 Sekunden Vorsprung.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×