Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2011

14:34 Uhr

Ski alpin Weltcup

Neureuther peilt in Kitzbühel Top-Platzierung an

Beim Weltcup-Rennen am Ganslernhang in Kitzbühel will Felix Neureuther auf seine erste Spitzenposition des Winters fahren. Der Rennläufer ist optimistisch: "Ich mag den Hang."

Felix Neureuther will das gute Ergebnis des letzten Jahres wiederholen. Foto: SID Images/pixathlon SID

Felix Neureuther will das gute Ergebnis des letzten Jahres wiederholen. Foto: SID Images/pixathlon

Ski-Rennläufer Felix Neureuther soll am Sonntag am Ganslernhang in Kitzbühel das erste Spitzenresultat des Winters einfahren. "Felix hat zuletzt stabile Leistungen gezeigt. Auf Basis dieser Stabilität gilt es nun, näher am Limit zu fahren, um ein Top-Ergebnis zu erreichen", sagte DSV-Cheftrainer Karlheinz Waibel vor dem Rennen im österreichischen Ski-Mekka.

Neureuther hatte den Slalom von Kitzbühel im vergangenen Jahr gewonnen. In dieser Weltcup-Saison war er bei fünf Torläufen zweimal Sechster, einmal kam er auf Platz neun und einmal auf die 16. Position. "Ich mag den Hang und möchte auch heuer wieder ein gutes Ergebnis einfahren. Die letzten Rennen geben mir Sicherheit und bestärken mich, meiner Linie treu zu bleiben - nämlich dann zu attackieren, wenn sich die Chance dazu bietet", sagte er.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×