Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2011

14:05 Uhr

Ski alpin Weltcup

Riesch im zweiten Training 13.

Doppel-Olympiasiegerin Maria Riesch ist beim zweiten Abfahrts-Training auf der "Kälberloch"-Piste in Altenmarkt-Zauchensee auf Platz 13 gefahren. Tagesbeste war Lindsey Vonn (USA).

Maria Riesch hat noch Luft nach oben. Foto: SID Images/AFP/Franck Fife SID

Maria Riesch hat noch Luft nach oben. Foto: SID Images/AFP/Franck Fife

Doppel-Olympiasiegerin Maria Riesch hat auch im zweiten Training für die Weltcup-Abfahrt im österreichischen Altenmarkt-Zauchensee noch nicht alle Karten auf den Tisch gelegt. Die 26-Jährige fuhr auf der "Kälberloch"-Piste nach Platz 18 im ersten Training am Freitag auf den 13. Rang. Damit lag Riesch 1,61 Sekunden hinter ihrer schärfsten Konkurrentin Lindsey Vonn (USA), die die Tagesbestzeit erzielte.

Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg (Kreuth) kam auf den 16. Platz, Veronique Hronek (Inzell) und Isabelle Stiepel (Mittenwald) wurden 26. beziehungsweise 28. Gina Stechert (Oberstdorf) fuhr auf Rang 34, Iris Dorsch (Schellenberg) wurde 53.

Die Weltcup-Abfahrt findet am Samstag um 11.45 Uhr (live in ZDF und Eurosport) statt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×