Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2010

18:23 Uhr

Ski alpin Weltcup

Riesch-Schwestern nach erstem Durchgang vorn

Nach dem ersten Durchgang beim Slalom-Weltcup in Flachau führen die beiden Riesch-Schwestern. Susanne liegt mit 0,12 Sekunden vor Maria, Kathrin Zettel folgt auf Rang drei.

Susanne Riesch liegt nach dem ersten Durchgang in Führung. Foto: AFP SID

Susanne Riesch liegt nach dem ersten Durchgang in Führung. Foto: AFP

Die deutschen Ski-Rennläuferinnen stehen beim Weltcup-Slalom im österreichischen Flachau vor einem Doppel-Sieg. Nach dem ersten Lauf im Flutlicht-Rennen auf der "Hermann Maier Weltcuppiste" führt Susanne Riesch mit einem Vorsprung von 0,12 Sekunden vor ihrer drei Jahre älteren Schwester Maria Riesch. Die drittplatzierte Österreicherin Kathrin Zettel hat auf Rang zwei bereits einen Rückstand von 0,81 Sekunden. Der zweite Durchgang beginnt um 20.30 Uhr.

In Nachwuchsfahrerin Katharina Dürr (Germering) liegt eine weitere der insgesamt elf deutschen Starterinnen auf Rang sieben. Ebenfalls im Finale stehen Fanny Chmelar (Partenkirchen/11.), Christina Geiger (Oberstdorf/14.), Kathrin Hölzl (Bischofswiesen/18. ) und Nina Perner (Karlsruhe/20.).

Anja Blieninger (Altenau/31.), Marianne Mair (Reichersbeuren/32.) und Barbara Wirth (Lenggries/39.) verpassten den zweiten Lauf der besten 30 zum Teil knapp. Ausgeschieden ist Lena Dürr (Germering).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×