Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2009

11:05 Uhr

Ski alpin Weltcup

Super-G der Damen fällt Schneefällen zum Opfer

Starke Schneefälle haben zu einer Absage des für Donnerstag geplanten Super-G der Damen in Cortina geführt. Das Herren-Abfahrtstraining in Kitzbühel wurde ebenfalls abgesagt.

Starker Schneefall in Kitzbühel. Foto: AFP SID

Starker Schneefall in Kitzbühel. Foto: AFP

Starke Schneefälle wirbeln das Programm im alpinen Ski-Weltcup durcheinander. In Cortina d´Ampezzo/Italien wurde der für Donnerstag geplante Super-G bereits abgesagt, nachdem neben dem am Dienstag ausgefallenen Abfahrtstraining auch die Trainingsläufe am Mittwoch nicht ausgetragen werden können. Die beiden Abfahrten am Freitag und Samstag und der Riesenslalom am Sonntag sollen aber wie geplant stattfinden.

Nicht viel besser ist die Situation bei den Herren in Kitzbühel/Österreich, wo am Dienstag ebenfalls das Abfahrtstraining abgesagt werden musste. 89 Soldaten des österreichischen Bundesheers und viele freiwillige Helfer versuchen, die Strecke vom Neuschnee zu befreien, um am Mittwoch einen Trainingslauf zu ermöglichen. Auf der berüchtigten Streif sind am Freitag ein Super-G und am Samstag die Abfahrt vorgesehen, am Sonntag steht der traditionsreiche Slalom auf dem Programm.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×