Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2011

10:19 Uhr

Ski alpin Weltcup

Training für Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel abgesagt

Wie der Veranstalter mitteilte, ist das erste Training für die Weltcup-Abfahrt der Herren in Kitzbühel aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen abgesagt worden.

Startet bei der Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel: Andreas Sander. Foto: SID Images/Gaspa/Günter Schiffmann SID

Startet bei der Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel: Andreas Sander. Foto: SID Images/Gaspa/Günter Schiffmann

Das für Mittwoch vorgesehene erste Training für die Weltcup-Abfahrt der Männer am Samstag im österreichischen Kitzbühel ist aufgrund schlechter Witterungsbedingungen abgesagt worden. Das teilte der Veranstalter mit.

Der zweite Trainingslauf am Donnerstag ist damit gleichbedeutend mit dem Abschlusstraining. Die beiden DSV-Starter sind Tobias Stechert (Oberstdorf) und Andreas Sander (Ennepetal).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×