Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.01.2009

14:33 Uhr

Ski alpin Weltcup

Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel: Miller ist Favorit

Bode Miller ist im Abschlusstraining auf der Streif Bestzeit gefahren und gilt als Favorit für das Abfahrtsrennen am Samstag. Bester Deutscher war Stephan Keppler auf Rang 28.

Miller fährt Bestzeit im Abschlusstraining. Foto: AFP SID

Miller fährt Bestzeit im Abschlusstraining. Foto: AFP

Bode Miller geht als Favorit in die Weltcup-Abfahrt am Samstag auf der Streif in Kitzbühel (11.30 Uhr). Der 31-jährige Amerikaner fuhr beim Abschlusstraining in 1:55,95 Sekunden Bestzeit.

Der Schweizer Didier Cuche, schon am Vortag im ersten Training Zweiter hinter dem Österreicher Michael Walchhofer, kam Miller mit 0,26 Sekunden Rückstand am nächsten. Klaus Kröll (Österreich) lag als Dritter schon 1,64 Sekunden zurück. Ex-Weltmeister Walchhofer erreichte Rang fünf (1,73 zurück). Bester Deutscher war Stephan Keppler (Ebingen) auf Rang 28 (4,01).

"Miller ist sicher der große Favorit", sagte Hermann Maier aus Österreich, der mit 2,12 Sekunden Rückstand Rang acht belegte.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×