Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2009

14:07 Uhr

Ski alpin WM

Vorzeitiges Saisonende für verletzten Schönfelder

Eine Schädigung des Nervengewebes im Skischuhrandbereich bedeutet das Saisonende für Rainer Schönfelder. "Mein Körper sagt mir: Bis hierhin und nicht weiter", so der Österreicher.

Für Rainer Schönfelder ist die Saison bereits beendet. Foto: AFP SID

Für Rainer Schönfelder ist die Saison bereits beendet. Foto: AFP

Der Österreicher Rainer Schönfelder wird in der laufenden Saison nicht mehr an den Start gehen. Dreieinhalb Wochen vor den alpinen Weltmeisterschaften in Val d'Isere (3. bis 15. Februar) zog sich der zweifache Olympiadritte von 2006 vorerst aus dem Weltcup zurück. "Mein Körper sagt mir: Bis hierher und nicht weiter", teilte er in einer Presseerklärung am Donnerstag mit.

Der 31-Jährige hatte sich Ende Oktober eine Schädigung des Nervengewebes im Skischuhrandbereich zugezogen. "Ob und bis wann sich die Nervenstrukturen in meinem Bein nachbilden, kann derzeit niemand sagen. Es gibt Einschätzungen von sechs Monaten bis zu einem Jahr", erklärte Schönfelder.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×